Familienpunkt

Adresse:

251

Winterstraße 47    

28215 Bremen

Tel.: 0421-2435027
Fax: 0421-2435028
familienpunkt@jub-bremen.de
www.jub-bremen.de

219

 

Kräfte aktivieren, Krisen meistern Wenn eine Familie in der Krise steckt, ist Hilfe nötig. Hilfe von außen – um die inneren Kräfte des familialen Systems zu aktivieren.

 

Seit 1999 gewährleistet zunächst der Bremer Familienkrisendienst und heute der Familienpunkt schnelle sozialpädagogisch orientierte Beratung und praktische Unterstützung in akuten Stress-Situationen. Sein Programm der Familienaktivierung wendet sich vor allem an Familien, in denen Kinder oder Jugendliche gefährdet sind und die Herausnahme bzw. Unterbringung im Heim die einzige Lösung zu sein scheint. Familienaktivierung versteht sich als eine Intervention von kurzer Dauer, um die Familie möglichst dauerhaft stark zu machen. Die Familie soll befähigt werden, in ihrem Leben wieder selbst Regie führen zu können. Der Familienpunkt bietet verschiedene spezialisierte ambulante Maßnahmen wie Krisendienst (§27,2), Arbeit mit Herkunftsfamilien, Sozialpädagogische Familienhilfe mit Modulen aus der Aufsuchenden Familientherapie oder ohne.