Herzlich Willkommen bei der Diakonischen Jugendhilfe Bremen.

134


Am 1. Januar 2011 hat die Diakonische Jugendhilfe Bremen gemeinnützige GmbH ihre Arbeit aufgenommen. Zu den Angeboten gehören die Mobile Betreuung Bremen, die Erziehungsstellen, der Bremer Familienkrisendienst, DAS Familiennetz, die Heilpädagogische Wohngruppe Hof Grasdorf, die Jugendwohngruppe "Use Akschen" und die Vater-Mutter-/Kind Wohngruppe Villa Anker. Die Einrichtung betreut dabei rund 43 Kinder und Jugendliche in stationären Angeboten und 25 Kinder in Erziehungsstellen.

Über die Familienhilfen des DAS Familiennetz begleiten die Familienhelferinnen rund 80 Familien, vorwiegend im Bremer Norden und Westen, aber auch in Osterholz-Scharmbeck. Der Bremer Familien Krisendienst unterstützt Familien in akuten Krisensituationen.

Die traditionsreichen, mehr als 400 Jahre alten bremischen Stiftungen St. Petri Waisenhaus von 1692 in Bremen und Alten Eichen von 1596 haben zum 1.1.2011 die gemeinsame Gesellschaft „Diakonische Jugendhilfe Bremen  gemeinnützige GmbH“ gegründet. Seit vielen Jahrzehnten (-hunderten) sind die beiden größten Jugendhilfeeinrichtungen in Bremen unverzichtbarer Bestandteil der Jugendhilfe, Jugendförderung und Kindertagesbetreuung.  Das Spektrum der Hilfen in Trägerschaft der diakonischen Einrichtungen in Bremen umfasst ein differenziertes und qualifiziertes Angebot in den Bereichen Kinder- und Jugendwohngruppen, heilpädagogische Wohngruppen, familienanaloge Wohngruppen, Wochengruppen, Heilpädagogische Tagesgruppen, Jugendwohngemeinschaften, Mobile Betreuung, flexible Hilfen/Familienhilfen, Betreutes Jugendwohnen, Krippen, Kindergärten, Kinderbauernhof, Schulmeiderangebote, Schulangebote, Migrationsberatung, Tagungs- und Seminarhaus, u.v.m. Neben den eigenen Angeboten ist der Träger auch in Kooperationsverbünden und Gesellschaften beteiligt: Pflegekinder in Bremen (PiB), Jugendhilfe und Soziale Arbeit (JUS), DAS Familiennetz (DAS), Mobile Betreuung (MOB), Verbund Bremer Erziehungsstellen, Mutter-/Vater-Kind-Wohngruppe.

Regional hat die Trägergruppe mit rund 450 MitarbeiterInnen ihre Arbeitsschwerpunkte in Horn/Schwachhausen/Borgfeld; Huchting/Neustadt; Osterholz; Tenever, Hemelingen; Vahr sowie auch in Gröpelingen, Oslebshausen, Lüssum, Vegesack und Osterholz Scharmbeck. 

89

VorschauAnhangGröße
Info Flyer Diakonische Jugendhilfe Bremen238.37 KB